Der Studiengang im Detail

Augenoptik und Optometrie (B.Sc.)

Die Hochschule

Fachhochschule Aachen

Anschrift:
Bayernallee 11  52066 Aachen 
Telefon:
0241 6009-51494
Fax:
0241 6009-51090
Email:
a.beumers@fh-aachen.de
Web:
http://www.fh-aachen.de/studium/dual/
Standorte:
2

Mehr zur Hochschule

Mit über 13.000 Studierenden, jährlich fast 2000 Absolventinnen und Absolventen, und über 70 akkreditierten Studiengängen gehört die FH Aachen mit den beiden Standorten Aachen und Jülich zu den größten und wichtigsten Fachhochschulen Deutschlands. Hier arbeiten rund 250 Professorinnen und Professoren sowie etwa 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Lehre, Forschung und Verwaltung.

Die FH Aachen bietet ihren Studierenden ein Studium, das sie ausgezeichnet auf die Tätigkeit in modernen und zukunftsweisenden Berufen vorbereitet. Das Studienangebot der Hochschule umfasst neben den klassischen MINT-Fächern noch die Bereiche Wirtschaftswissenschaften und Gestaltung. Die mehr als 70 Bachelor- und Masterstudiengänge bieten neben dem Vollzeitstudium auch eine zunehmende Auswahl von marktgerechten dualen Studiengängen. Zurzeit studieren an der FH Aachen mehr als 1000 Dual-Studierende, zumeist in ausbildungsintegrierenden Studiengängen. Neben Studiengängen aus dem Ingenieurbereich werden zunehmend mehr duale Studiengänge aus dem Bereich Gesundheitswesen und Wirtschaftswissenschaften angeboten.

Durch die enge Zusammenarbeit mit regionalen Firmen entwickeln Hochschule und Wirtschaft gemeinsam Produkte und Methoden, die Wertschöpfung direkt vor Ort schaffen. Die FH Aachen bildet junge Frauen und Männer aus, die in den Unternehmen der Region Verantwortung übernehmen und die mit ihrem forschungsnahen Fach- und Methodenwissen einen Beitrag zur Entwicklung der regionalen Wirtschaft leisten. Dabei spielt insbesondere auch die euregionale Lage der FH Aachen in direkter Nachbarschaft zu Belgien und den Niederlanden eine besondere Rolle.

Infos zum dualen Studium bekommst Du in unserer Übersicht zum dualen Studienangebot, im Flyer Duale Studiengänge oder erkundige Dich direkt bei der FH Aachen: Email senden

Einen Erfahrungsbericht zum dualen Studiengang Scientific Programming findest Du in unserer Rubrik Erfahrungsberichte.

Augenoptik und Optometrie (B.Sc.)

Informationen über den Studiengang an der Hochschule

Studienverlauf:

möglicher Ausbildungsberuf:

  • Meisterausbildung Augenoptik
Abschluss:
Bachelor
Dauer:
7 Semester
Studienbeginn:
zum Wintersemester eines jeden Jahres
Zulassungsvoraussetzungen der Hochschule

Durch die spezielle Studienstruktur mit integrierter Meisterprüfung ist das Abitur keine Zugangsvoraussetzung mehr! Tatsächlich erhalten diejenigen Zugang zum Studiengang, die den ZVA-Meisterkurs Augenoptik am ZVA-Bildungszentrum oder einer anderen vergleichbaren Bildungseinrichtung (nach Maßgabe des Gesetzes über die Berufe in der Optometrie, Augenoptiker- Ausbildungsverordnung vom 26. April 2011, BGBl. I S. 698 erfolgreich absolviert haben. Der ZVA-Meisterkurs beinhaltet auch Meisterprüfung im Augenoptikerhandwerk vor der Handwerkskammer, deren Bestehen ebenso Voraussetzung zur Zulassung für den zweiten Studienabschnitt ist.
Konkret bedeutet dies, entweder, Sie sind bereits Meister und erfüllen die gegebenen Voraussetzungen (falls evtl. nicht, s. Frage 5), dann können Sie sich direkt für das vierte Semester des Studienganges an der FH Aachen bewerben oder Sie können eine abgeschlossene Lehre im Augenoptikerhandwerk (Geselle) vorweisen, dann schreiben Sie sich zunächst am ZVA-Bildungszentrum zum ZVA-Meisterkurs Augenoptik ein und starten dort mit dem ersten Semester.
Einen NC gibt es für diesen Studiengang derzeit nicht.

Studiengebühren

Sozial- und Studierendenschaftsbeitrag inkl. Semesterticket 234,30

Keine Angaben zu Kooperationsunternehmen. Bitte wende dich direkt an die Institution.