Das duale Studium im Detail: Unternehmensgruppe ALDI SÜD | DHBW Mannheim | BWL - Handel (B.A.)

Unternehmensgruppe ALDI SÜD

Anschrift:
Burgstraße 37
45476 Mülheim an der Ruhr
Telefon:
0208 9927-0
Web:
https://karriere.aldi-sued.de/schüler
Branchen:
Handel

DHBW Mannheim

Anschrift:
Coblitzallee 1-9
68163 Mannheim
Telefon:
(0621) 4105-0
Fax:
(0621) 4105-1101
Email:
info@dhbw-mannheim.de
Web:
http://www.dhbw-mannheim.de

BWL - Handel (B.A.)

Informationen über den Studiengang an der Hochschule

Kurzbeschreibung:

Der Handel in Deutschland erlebt seit einigen Jahren einen starken Strukturwandel. Die Zahl kleiner Geschäfte nimmt stetig ab, die Konzentration auf wenige Großunternehmen nimmt weiter zu. Handelsunternehmen sehen sich bei wachsendem Konkurrenz- und Kostendruck zunehmend anspruchsvollen und preisbewussten Kunden gegenüber.

In allen Branchen des Handels geht es heute nicht mehr nur um den Einkauf und Verkauf von Waren, sondern um Fantasie und Kreativität, um den Kunden zu gewinnen. Handelsunternehmen erweitern ihre Aufgaben, indem sie zum Beispiel das Design und die Markengestaltung der verkauften Produkte selbst übernehmen. Alle Handelsunternehmen haben erkannt, dass sie in Zukunft ihrer stationären Filialkonzepte mit Online-Angeboten im Internet und auf Smartphones sowie Lieferkonzepten verbinden müssen.

In der Studienrichtung BWL-Handel wird neben der allgemeinen Betriebswirtschaftslehre das gesamte Instrumentarium der Handelsbetriebslehre vermittelt. Flankierend dazu wird dem Erlernen von Managementfähigkeiten viel Zeit gewidmet.

Der Handel ist ein reizvolles Arbeitsumfeld, das von den Führungskräften sowohl den strategischen Blick als auch eine Portion Pragmatismus verlangt. Fundiertes Wissen, Begeisterung für sorgfältiges wissenschaftliches Arbeiten sowie Englischkenntnisse sind Grundvoraussetzungen eines erfolgreichen Studiums. Die Studierenden sollten über unternehmerisches Denken und eine hohe Kommunikationsfähigkeit verfügen. Das Studium im Handel erfordert im Hinblick auf das spätere Einsatzgebiet Belastbarkeit, Fleiß, Flexibilität und Kontaktbereitschaft.

Studienverlauf:

Das duale Studium im Studiengang Handel an der Dualen Hochschule Baden- Württemberg Mannheim verbindet erfolgreich Theorie und Praxis und vermittelt so auf einzigartige Weise neben fachlichem Wissen auch wichtige Berufspraxis und -erfahrung sowie bedeutende Soft Skills. Ermöglicht wird dies durch einen Wechsel von Unternehmens- und Hochschulphasen im Dreimonatsrhythmus.

Die Studierenden durchlaufen in den beiden ersten Studienjahren eine breite betriebswirtschaftliche Grundausbildung. Im dritten Studienjahr liegt der Fokus auf der Vermittlung von Kenntnissen und Kompetenzen der wirtschaftlichen und marktorientierten Unternehmensführung von Handelsunternehmen sowie der Personalführung im Handel. Kooperative Forschung wird in Zusammenarbeit mit Partnerunternehmen im eigenen Forschungslabor der Hochschule realisiert und kommt u. a. durch das im Studienplan verankerte Wahlpflichtfach „Consumer Research“ zum Ausdruck, das praxisnahe und handelsbezogene Forschungsprojekte begleitet.

Der Studiengang BWL-Handel ist wie alle anderen betriebswirtschaftlichen Studiengänge an der DHBW mit 210-ECTS-Punkten akkreditiert und als Intensivstudiengang anerkannt. Studienvoraussetzungen sind das Abitur (oder bei nachgewiesener Eignung Fachhochschulreife) und ein abgeschlossener Ausbildungsvertrag mit einem Partnerunternehmen der DHBW Mannheim.

Abschluss:
Bachelor
Dauer:
6 Semester
Studienbeginn:
zum 1. Oktober eines jeden Jahres
Studiengebühren

Der Gesamtbetrag für das Wintersemester 2016/2017 und das Sommersemester 2017 beträgt jeweils 291,00 Euro.

Informationen zum Angebot des Unternehmens

Vergütung:
1.400,- € im 1. Jahr; 1.600,- € im 2. Jahr; 1.800,- € im 3. Jahr; zzgl. Urlaubs- und Weihnachsgeld
Programmstart:

Wintersemester

Bewerbungsablauf:

Online-Bewerbung

Einsatzgebiete:
  • Verkauf
  • Verwaltung
  • Logistik
Auslandsaufenthalte:

nein

Referenz:
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf duales-studium.de