Das duale Studium im Detail: DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH | Hochschule Landshut - Hochschule für angewandte Wissenschaften | Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.)

DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH

Anschrift:
DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH

Dr.-Johannes-Heidenhain-Straße 5
83301 Traunreut
Telefon:
08669 31-1228
Email:
karriere@heidenhain.de
Web:
http://www.heidenhain.de
Branchen:
Präzisionsmessgeräte und Numerische Steuerungen
Umsatz:
1,3 Mrd. Euro
Anz. Mitarbeiter:
6000
Standorte:
1
Anz. Azubis:
240
Anz. duale Studenten:
30

Mehr zum Unternehmen

HEIDENHAIN entwickelt und produziert Längen- und Winkelmessgeräte, Drehgeber, Positionsanzeigen und numerische Steuerungen für anspruchsvolle Positionieraufgaben, die vor allem in hochgenauen Werkzeugmaschinen sowie in Anlagen zur Produktion und Weiterverarbeitung von elektronischen Bauelementen zum Einsatz kommen. Mit unserem umfassenden Know-how in der Entwicklung und Fertigung von Messgeräten und Steuerungen schaffen wir wichtige Voraussetzungen für die Automatisierung von Anlagen und Fertigungsmaschinen von morgen.

Außergewöhnlich – als Unternehmen und als Arbeitgeber

HEIDENHAIN ist in mehr als einer Hinsicht ein Ausnahme-Unternehmen und ein Ausnahme-Arbeitgeber. Auch wir sind dem wirtschaftlichen Erfolg verpflichtet. Aber als Unternehmen, das einer Stiftung gehört, haben wir die Freiheit, uns auf das zu konzentrieren, was wirklich zählt: die Entwicklung und Produktion innovativer Technologien – an der Spitze des technischen Fortschritts.

Ein inspirierendes Umfeld für technologiebegeisterte Nachwuchstalente.

Weltweit erfolgreich – zu Hause in Deutschland

HEIDENHAIN ist weltweit präsent. Aber das Herz unseres Unternehmens schlägt in Traunreut. Hier sind die zentralen Entwicklungsbereiche zu Hause, in denen wir heute die technologischen Grundlagen und Produkte entwickeln, die morgen die Welt unserer Kunden verändern. Zudem setzen wir bei allen produktkritischen Komponenten auf „Made by HEIDENHAIN in Germany“.

Global erfolgreich, national verwurzelt, mit einer einzigartigen Fertigungstiefe – diese Konstellation bietet für unser Unternehmen und unsere Mitarbeiter/-innen beste Perspektiven, spannende Aufgaben und Arbeitsplätze, die auch morgen sicher sind.

Zur Bewerbung

Haben Sie ...

  • ein Studium an einer bayerischen Hochschule geplant oder studieren Sie bereits?
  • sehr gute Noten in den mathematischen und naturwissenschaftlichen Fächern oder erste überdurchschnittliche Studienleistungen?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung auf www.heidenhain.de/karriere/

Hochschule Landshut - Hochschule für angewandte Wissenschaften

Anschrift:
Am Lurzenhof 1
84036 Landshut
Telefon:
0871 506-0
Fax:
(0871) 506-506
Email:
info@haw-landshut.de
Web:
http://www.haw-landshut.de

Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.)

Informationen über den Studiengang an der Hochschule

Kurzbeschreibung:

Der Bachelorstudiengang Elektro- und Informationstechnik bietet eine umfassende Grundlagenausbildung, die durch ein breites Angebot an elektrotechnischen Vertiefungsmodulen ergänzt wird. Die Absolventinnen und Absolventen werden befähigt, als Elektroingenieure in vielen verschiedenen Einsatzgebieten wie Entwicklung, Projektierung, Fertigung, Montage, Vertrieb oder Begutachtung tätig zu werden.

Der hohe Anteil von technisch aktuell ausgerichteten Praktika und Übungen sichert den Praxisbezug der Ingenieursausbildung.

Der Studiengang wurde gerade bundesweit TOP bewertet (CHE Hochschulranking). Er liegt in der Spitzengruppe bei

  • Studiensituation insgesamt
  • Betreuung der Studierenden
  • Absolventenzahl in Regelstudienzeit
  • Bachelor-Praxis-Check
Abschluss:
Bachelor
Dauer:
42 Monate
Studienbeginn:
01.10. eines jeden Jahres
Zulassungsvoraussetzungen der Hochschule
  • allgemeine Hochschulreife
  • die fachgebundene Hochschulreife oder
  • die Fachhochschulreife
Studiengebühren

Informationen zu Studienbeitrag und Studentenwerksbeitrag finden Sie auf den Seiten der Hochschule.

Informationen zum Angebot des Unternehmens

Weitere Informationen:

Wir haben den Ehrgeiz, innovative Lösungen zu finden. Sie auch? Dann sind die spannenden Aufgaben mit Schwerpunkten in der Entwicklung elektrischer Motoren oder elektronischer Schaltungen für Messgeräte und Steuerungen genau das Richtige für Sie.

Vergütung:
1. Studienjahr 992 €; im 2. Studienjahr 1045 €; im 3. Studienjahr 1112 €; ab 4. Studienjahr 1157 €
Programmstart:

01.Okt. eines jeden Jahres

Bewerbungsfrist:
15.Okt. des Vorjahres
Voraussetzungen:
  • Studium an einer Hochschule
  • überdurchschnittliche Leistungen in den MINT-Schulfächern oder im Studium
Bewerbungsablauf:

online oder klassisch

Einsatzgebiete:

unterschiedliche Fachabteilungen, abhängig von Studiengang, jeweiligem Semester und persönlicher Neigung

Auslandsaufenthalte:

möglich bei Konzerntöchtern

Übernahmequote:

sehr hoch

Verpflichtungen der Studierenden:

ja

Referenz:
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf duales-studium.de