Das duale Studium im Detail: Netze BW GmbH | DHBW Mannheim | Elektrotechnik - Elektrische Energietechnik (B.Eng.)

Netze BW GmbH

Anschrift:
Netze BW GmbH

Schelmenwasenstraße 15
70567 Stuttgart
Telefon:
0721 915-32060
Email:
recruiting@enbw.com
Web:
http://www.Netze-BW.de/ausbildung
Branchen:
Energiewirtschaft, Energiehandel
Anz. Mitarbeiter:
3500
Standorte:
Mehrere Standorte in Baden-Württemberg

Mehr zum Unternehmen

Die Netze BW GmbH ist größter Verteilnetzbetreiber in Baden-Württemberg.

Wir betreiben das Hoch-, Mittel- und Niederspannungsnetz (110 kV, 20 kV, 0,4 kV) sowie das Gasverteilnetz (HD, MD, ND) der EnBW Energie Baden-Württemberg AG.

Kontakt

Ansprechpartner:
Recruiting Center
Telefon:
0721 915-32060
Email:
recruiting@enbw.com

Zur Bewerbung

DHBW Mannheim

Anschrift:
Coblitzallee 1-9
68163 Mannheim
Telefon:
(0621) 4105-0
Fax:
(0621) 4105-1101
Email:
info@dhbw-mannheim.de
Web:
http://www.dhbw-mannheim.de

Elektrotechnik - Elektrische Energietechnik (B.Eng.)

Informationen über den Studiengang an der Hochschule

Kurzbeschreibung:

Ob Atomkraft, Kohle, Gas, Wasser, Wind oder die Sonne – Energiequellen gibt es viele. Doch welche eignet sich für unterschiedliche Regionen der Erde am besten? Wie kann sichergestellt werden, dass Haushalte, Handel, öffentliche Einrichtungen und Industrieunternehmen jederzeit über ausreichend elektrische Energie verfügen? Mit moderner elektrischer Energietechnik. Sie sorgt dafür, dass Strom aus Offshore-Windparks in der Nordsee bei Bedarf bis nach Süddeutschland gelangt, dort Licht spendet, moderne Kommunikation ermöglicht und einen funktionsfähigen öffentlichen Nahverkehr am Laufen hält. Die Wasserkraftwerke der Alpenregion hingegen dienen als gigantische Energiespeicher, die zu Zeiten von Spitzenverbräuchen zusätzlichen Strom liefern.

Ingenieure und Ingenieurinnen der Studienrichtung "Elektrische Energietechnik" denken in großen Dimensionen und bewegen Großes. Ihr Know-how garantiert eine sichere Stromversorgung vom Kraftwerk bis zur Steckdose. In intelligenten Netzen halten sie die Erzeugung und den Verbrauch von elektrischer Energie im Gleichgewicht. Unsere Absolventen der Studienrichtung „Elektrische Energietechnik“ managen weit verzweigte Energieflüsse. Sie bringen Licht ins Dunkel, halten unseren Lebensstandard auf einem hohen Niveau und sorgen weltweit für Wohlstand und Sicherheit.

Studieninhalte:

Das Studium an der DHBW Mannheim schafft die Grundlagen zum Verständnis und Aufbau der elektrischen Energietechnik und legt die Basis für den Einsatz und die Steuerung energietechnischer Anlagen. Neben Kenntnissen zu den Methoden der Erzeugung elektrischer Energie vermittelt der Studiengang Wissen über Motoren, Stromnetze, Stromumrichter sowie das für deren Steuerung erforderliche Know-how der Digital- und Regelungstechnik.

Abschluss:
Bachelor
Dauer:
6 Semester
Studienbeginn:
Oktober eines jeden Jahres
Zulassungsvoraussetzungen der Hochschule

1. Studienjahr (Grundstudium für alle Studienrichtungen)

  • Mathematik I
  • Physik
  • Grundlagen Elektrotechnik I
  • Digitaltechnik
  • Elektronik und Messtechnik I
  • Informatik I
  • Schlüsselqualifikationen für Ingenieure I

2. Studienjahr

  • Mathematik II
  • Grundlagen Elektrotechnik II
  • Informatik II
  • Systemtheorie
  • Elektronik und Messtechnik II
  • Mikrocomputertechnik
  • Schlüsselqualifikationen für Ingenieure II
  • Einführung Energietechnik
  • Spezielle Kapitel der Grundlagen Automation

3. Studienjahr

  • Energietechnik
  • Elektrische Anlagen und Netze
  • Antriebssysteme
  • Regelungssysteme
  • Technisches Management
  • Hochspannungstechnik
  • Studienarbeit I+II
  • Bachelorarbeit
Studiengebühren

Der Gesamtbetrag für das Wintersemester 2016/2017 und das Sommersemester 2017 beträgt jeweils 291,00 Euro.

Informationen zum Angebot des Unternehmens

Weitere Informationen:

Inhalte:
- Erzeugung
- Übertragung und Verteilung der elektrischen Energie
- leistungsstarke Anwendungen der elektrischen Energie
- Themen der Leittechnik
- Anwendung der elektrischen Energie in Antrieben und Transportsystemen

Ablauf:
- Beginn 1. Oktober
- Studiendauer: 3 Jahre (6 Semester)
- Vorpraktikum: Beginn am letzten Montag der Sommerferien in Baden-Württemberg
- Das Studium umfasst 6 Praxisphasen, unterbrochen von den Theoriephasen an der Dualen Hochschule und dauert insgesamt 3 Jahre.
- Zum Einstieg in das Studium erfolgen vorab Einführungswochen mit Schulungen und Seminaren zum Kennenlernen des Unternehmens und zur Entwicklung Ihrer Methoden-, Fach- und Sozialkompetenz. Während des Studiums werden diese Bausteine fortgesetzt.
- In der 6. Praxisphase schreiben Sie Ihre Bachelorarbeit zu einem ausgewählten betrieblichem Thema.

Referenz:
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf duales-studium.de