Das duale Studium im Detail: DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH | Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg (OTH Regensburg). | Maschinenbau (B.Eng.)

DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH

Anschrift:
DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH

Dr.-Johannes-Heidenhain-Straße 5
83301 Traunreut
Telefon:
08669 31-1228
Email:
karriere@heidenhain.de
Web:
http://www.heidenhain.de
Branchen:
Präzisionsmessgeräte und Numerische Steuerungen
Umsatz:
1,3 Mrd. Euro
Anz. Mitarbeiter:
6000
Standorte:
1
Anz. Azubis:
240
Anz. duale Studenten:
30

Mehr zum Unternehmen

HEIDENHAIN entwickelt und produziert Längen- und Winkelmessgeräte, Drehgeber, Positionsanzeigen und numerische Steuerungen für anspruchsvolle Positionieraufgaben, die vor allem in hochgenauen Werkzeugmaschinen sowie in Anlagen zur Produktion und Weiterverarbeitung von elektronischen Bauelementen zum Einsatz kommen. Mit unserem umfassenden Know-how in der Entwicklung und Fertigung von Messgeräten und Steuerungen schaffen wir wichtige Voraussetzungen für die Automatisierung von Anlagen und Fertigungsmaschinen von morgen.

Außergewöhnlich – als Unternehmen und als Arbeitgeber

HEIDENHAIN ist in mehr als einer Hinsicht ein Ausnahme-Unternehmen und ein Ausnahme-Arbeitgeber. Auch wir sind dem wirtschaftlichen Erfolg verpflichtet. Aber als Unternehmen, das einer Stiftung gehört, haben wir die Freiheit, uns auf das zu konzentrieren, was wirklich zählt: die Entwicklung und Produktion innovativer Technologien – an der Spitze des technischen Fortschritts.

Ein inspirierendes Umfeld für technologiebegeisterte Nachwuchstalente.

Weltweit erfolgreich – zu Hause in Deutschland

HEIDENHAIN ist weltweit präsent. Aber das Herz unseres Unternehmens schlägt in Traunreut. Hier sind die zentralen Entwicklungsbereiche zu Hause, in denen wir heute die technologischen Grundlagen und Produkte entwickeln, die morgen die Welt unserer Kunden verändern. Zudem setzen wir bei allen produktkritischen Komponenten auf „Made by HEIDENHAIN in Germany“.

Global erfolgreich, national verwurzelt, mit einer einzigartigen Fertigungstiefe – diese Konstellation bietet für unser Unternehmen und unsere Mitarbeiter/-innen beste Perspektiven, spannende Aufgaben und Arbeitsplätze, die auch morgen sicher sind.

Zur Bewerbung

Haben Sie ...

  • ein Studium an einer bayerischen Hochschule geplant oder studieren Sie bereits?
  • sehr gute Noten in den mathematischen und naturwissenschaftlichen Fächern oder erste überdurchschnittliche Studienleistungen?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung auf www.heidenhain.de/karriere/

Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg (OTH Regensburg).

Anschrift:
Prüfeninger Straße 58
93049 Regensburg
Telefon:
0941 943-02
Fax:
0941 943-1422
Email:
careerservices@oth-regensburg.de
Web:
https://www.oth-regensburg.de/duale-studiengaenge.html

Maschinenbau (B.Eng.)

Informationen über den Studiengang an der Hochschule

Kurzbeschreibung:
  • Auslandssemester an Partnerhochschulen möglich
  • Praxisphase im Ausland unternehmensabhängig möglich
Studieninhalte:

Das Studium mit vertiefter Praxis bietet die Möglichkeit, vertiefte Praxiskenntnisse im Bereich Industriemechanik und den akademischen Grad Bachelor of Engineering im Studiengang Maschinenbau zu erlangen. Im Hinblick auf die Breite und die Vielfalt des Maschinenbaus, die eine umfassende Grundlagenausbildung erfordert, befähigt das Studium dazu, sich rasch in vielfältige Anwendungsgebiete einzuarbeiten. Den angehenden Ingenieur(inn)en werden neben dem Fachgebiet Maschinenbau auch Kenntnisse auf dem Gebiet der Elektrotechnik, der Informatik sowie der Persönlichkeitsbildung vermittelt. Neben einer qualifizierten Berufsbefähigung für die Tätigkeit als Maschinenbau-Ingenieur(in) im betrieblichen Einsatz bereitet das Studium auch die Basis für eine wissenschaftliche Weiterqualifizierung im Rahmen eines Masterstudiengangs.

Studienverlauf:

Das duale Studium Maschinenbau verbindet eine vertiefte Praxisphase in einem Unternehmen der Metallindustrie mit der akademischen Ausbildung Bachelor of Engineering (B.Eng.) an der Hochschule Regensburg. Dazu wird ein Studienfördervertrag zwischen Studierendem/der und Unternehmen abgeschlossen und eine Vereinbarung zur Vermittlung von berufspraktischen Fertigkeiten und Kenntnissen im Rahmen eines dualen Studiengangs getroffen. Dieser Vertrag sieht einen Beginn der Ausbildung frühestens nach Zulassung zum Studium und spätestens am Ende des 2. Fachsemesters vor. Das Studium startet jeweils zum Wintersemester. Der berufspraktische Anteil wird ab Vertragsbeginn und in den Semesterferien vermittelt. Im Praxissemester ist je nach Betrieb und Projektaufgabe auch ein Auslandsaufenthalt möglich. Während der gesamten Studiendauer wird eine feste monatliche Vergütung gewährt.

Abschluss:
Bachelor
Dauer:
7 Semester
Studienbeginn:
01.10. eines jeden Jahres
Zulassungsvoraussetzungen der Hochschule
  • 1. Vertrag mit Ausbildungsunternehmen
  • 2. Abitur oder Fachhochschulreife
    oder Meisterprüfung / gleichgestellte berufliche Fortbildungsprüfung
    oder fachgebundener Zugang für besonders qualifizierte Berufstätige
Studiengebühren

Der Semesterbeitrag für das SoSe 17 beträgt 140,40 Euro (Studentenwerksbeitrag 52,00 Euro und RVV-Semesterticket 88,40 Euro)

Informationen zum Angebot des Unternehmens

Weitere Informationen:

Sie sehen Ihre Zukunft in Konstruktion, Testfeld und Projektmanagement? Dann begleiten Sie den Produktentstehungsprozess unserer Präzisionsprodukte und legen Sie schon während Ihres Studiums die Basis für eine spannende Karriere mit vielen Entwicklungsmöglichkeiten.

Vergütung:
1. Studienjahr 992 €; im 2. Studienjahr 1045 €; im 3. Studienjahr 1112 €; ab 4. Studienjahr 1157 €
Programmstart:

01.Okt. eines jeden Jahres

Bewerbungsfrist:
15.Okt. des Vorjahres
Voraussetzungen:
  • Studium an einer Hochschule
  • überdurchschnittliche Leistungen in den MINT-Schulfächern oder im Studium
Bewerbungsablauf:

online oder klassisch

Einsatzgebiete:

unterschiedliche Fachabteilungen, abhängig von Studiengang, jeweiligem Semester und persönlicher Neigung

Übernahmequote:

sehr hoch

Verpflichtungen der Studierenden:

ja

Referenz:
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf duales-studium.de